u18.net erfolgreich an den Start gegangen

Der Beitrag wurde am 22. Februar 2005 von Oliver veröffentlicht

In der vergangenen Woche ist das neue Jugendschutzsystem u18.net an den Start gegangen und bietet eine laut eigenen Angaben “rechtssichere Lösung ohne Medienbruch oder eine Hardwarelösung” an. Das System setzt auf folgende Funktionsweise: Der Nutzer meldet sich auf der Website des Anbieters an und muss dabei u.a. Adress-, Personalausweis- und Kontodaten angeben. Diese werden dann seitens u18.net einer Kurzprüfung unterzogen. Der Benutzer erhält dann nach erfolgreicher Prüfung eine E-Mail mit einem Link zum Download der Surfsitter-Software und eine Freischaltungs-PIN. Mit dieser kann er die Software zur Hälfte entsperren. Die zweite PIN wird mittels einer Überweisung in Höhe von 1 Cent an den Benutzer übermittelt und ist auf dem Kontoauszug zu finden. Mittels dieser PIN kann die Software endgültig komplett freigeschalten werden und die Welt der Erwachseneinhalte steht für den Benutzer offen. Die Software der Cybits GmbH bietet noch weitere Jugendschutzfunktionen wie Positivlisten für kindgerechte Websites, etc.

Abgelegt in Jugendschutz | Tags: none

Noch keine Kommentare »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Beitrag. TrackBack URI

Einen Kommentar schreiben

XHTML: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Powered by WordPress - Valid XHTML and CSS. ^Top^