ODP – Zugang gewähren oder nicht?

Der Beitrag wurde am 18. Oktober 2005 von Oliver veröffentlicht

Immer wieder das gleiche Probleme, welches mich als Editor daran hindert, eine Site schnell und problemlos aufzunehmen. Für Anmeldungen mit geschlossenem Mitgliedsbereich benötigen wir in A/W/D einen kostenlosen Zugang um die Inhalte zu überprüfen. Dies ist auch in der Beschreibung zur Anmeldung von Seiten nachzulesen. Ich habe es für mich bislang immer so gehalten, das ich eine persönliche Mail an den Webmaster des betreffenden Angebots sende und um Zusendung eines kostenlosen Zugangs zwecks Überprüfung bitte. Dabei weise ich ausdrücklich darauf hin, dass der Zugang über das Kontaktformular unter dmoz.org gesendet werden kann. Trotz der zahlreichen Anmeldungen, reagieren jedoch nur 2 von 10 Webmastern auf diese Bitte. Von den restlichen 8 erteilen 5 eine klare Absage, melden die betreffende Seite jedoch nach kurzer Zeit erneut an, wobei dann das Spiel erneut beginnt. Die Überprüfung des Contents ist jedoch keineswegs dazu gedacht, den Editoren einen kostenlosen Zugang zum jeweiligen Mitgliedsbereich zu verschaffen, sondern dazu, die Einzigartigkeit der Inhalte zu prüfen. Man kann daher nur immer wieder den Tipp geben, schon vor der Anmeldung einen befristeten Zugang für den Editor anzulegen und diesen bei der Anmeldung in der Beschreibung des Angebots im Format [Beschreibung] … [User / Pass] unterzubringen. So kann der Editor sofort zur Tat schreiten.

Abgelegt in DMOZ & Co. | Tags: none

3 Kommentare »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Beitrag. TrackBack URI

  1. Gravatar of Maurice

    Kommentar von Maurice vom 26.10.2006

    Hi! Hab’ vor ‘ner Weile eine Freesite angemeldet und aufgrund Deines Hinweises, dass Editoren Accounts bei den gängigen AVS haben, darauf verzichtet Zugangsdaten bei der DMOZ – Anmeldung mitzuteilen. Nun war dann auch am 12.10. der Editor endlich zu Besuch, allerdings ohne erkennbares Resultat. Und frag’ mich jetzt, ob ich das Ganze direkt nochmal mit Zugangsdaten versuchen sollte oder nicht, da mir das vllt. als Spam ausgelegt wird.

  2. Gravatar of Oliver Karthaus

    Kommentar von Oliver Karthaus vom 27.10.2006

    Hallo Maurice! Das mit den AVS-Toren ist immer so eine Geschichte. Einige Editoren, die Adult editieren, kommen gar nicht aus diesem Bereich und haben somit auch nicht Zugang zu jedem AVS und schon gar nicht zu den neuen F2F-Toren. Die Editoren machen das ja in ihrer Freizeit als Privatleute und da kann man nicht verlangen, dass jeder sich einen Zugang für teilweise viel Geld kauft. Jetzt aber zu deiner konkreten Frage: Es ist grundsätzlich immer besser, wenn du Zugangsdaten zu Mitgliedsbereichen direkt mit übermittelst. Da reicht ein temporärer Zugang, den du direkt nach dem Besuch des Editors wieder deaktivieren kannst. Wenn du weitere Fragen hast, meld dich einfach per E-Mail bei mir.

    Grüße
    Oliver

  3. Gravatar of Maurice

    Kommentar von Maurice vom 3.11.2006

    Hallo,
    is’ die Mail nicht angekommen?

Einen Kommentar schreiben

XHTML: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Powered by WordPress - Valid XHTML and CSS. ^Top^