I-Buzz – Das Sextoy für den Ipod

Der Beitrag wurde am 1. Dezember 2005 von Oliver veröffentlicht

Wo ich gerade schon mal das Thema Ipod aufgegriffen habe, auch die Damen der Schöpfung können jetzt mit dem Ipod „auf Touren” kommen. Der I-Buzz ist der wohl erste mobile Vibrator für Mp3-Player, bzw. den Ipod und mit seinen gerade mal 5 Zentimetern so klein, dass er durchaus auch für unterwegs einsetzbar ist. Ab sofort hat man(n) dann die Erklärung, warum die Damen, die einem so früh am Morgen beim Joggen schon lächelnd entgegen kommen so entspannt lächeln. Doch auch wirtschaftlich gesehen ist der I-Buzz, welcher kein offizielles Produkt von Apple ist, ein echter Erfolg. So hat er bei dem britischen Shop Lovehoney für neue Absatzrekorde gesorgt und ist der Top-Seller des Weihnachtsgeschäfts. An Produktideen für neue Ipod Add-ons scheint es nicht zu mangeln.

Ibuzz - Sextoy für den Ipod

Abgelegt in Netzfunde | Tags: none

4 Kommentare »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Beitrag. TrackBack URI

  1. Gravatar of Segatoys Idog Ipod Speaker – Ausgefallene Geschenkideen

    Pingback von Segatoys Idog Ipod Speaker - Ausgefallene Geschenkideen vom 26.2.2006

    […] nicht gibt für den Ipod von Apple. Sei es die Krawatte für den Ipod, das Sextoy I-Buzz oder extra Socken für den Ipod. Dem Wahnsinn sind keine Grenz […]

  2. Gravatar of Samuel

    Kommentar von Samuel vom 27.4.2006

    Hallo, hat jemand eine Idee wo man dieses Gerät in Deutschland beziehen kann (gerne auch Großhandel)?
    Danke.
    Samuel.

  3. Gravatar of Alexa

    Kommentar von Alexa vom 4.1.2010

    Die Idee ist tazsächlich ausgefallen aber zu verrückt das Handy als Mobile-Vibrator zu verwenden.

  4. Gravatar of steffi

    Kommentar von steffi vom 18.2.2010

    schau mal unter Wer liefert was (wlw). währ alternative oder google

Einen Kommentar schreiben

XHTML: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Powered by WordPress - Valid XHTML and CSS. ^Top^