Nach One Night in Paris jetzt One Night with Robbie?

Der Beitrag wurde am 23. Juli 2006 von Oliver veröffentlicht

Die Umsätze mit “One Night in Paris” gehen stetig zurück und der Hype ist fast vorbei. Der Geniestreich von Rick Salomon hat sich in Form von vielen Millionen auf dem Bankkonto ausgezahlt und die Hotelerbin hat auch kräftig mit daran verdient. Jetzt macht sich eine andere Person daran, Kapital aus der Liebesnacht mit einem Star zu schlagen. Dabei handelt es sich um die schweizerin Noeemi, die angeblich eine Nacht mit Robbie Williams verbracht hat. Sie hat zwar keine Originalaufnahmen der Nacht, wie im Fall von “One Night in Paris”, jedoch möchte sie die Erinnerung in Form eines Hardcore-Streifens für die Frauenwelt Nachwelt festhalten. Sie möchte dabei die Hauptrolle spielen, Robbies Part wird von einem Darsteller übernommen. Der Titel soll “One Night with Robbie” lauten. Ob Robbie Williams sich dagegen wehren wird? Ich denke eher nicht. Viel spannender finde ich die Frage, welches Label sich dazu hinreißen lassen wird, den Titel zu verfilmen.

Abgelegt in Netzfunde | Tags: none

Noch keine Kommentare »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Beitrag. TrackBack URI

Einen Kommentar schreiben

XHTML: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Powered by WordPress - Valid XHTML and CSS. ^Top^