Spammen auf MySpace: Keine gute Idee

Der Beitrag wurde am 23. Januar 2007 von Oliver veröffentlicht

Die Möglichkeit Bulletins mit Werbenachrichten über MySpace zu versenden, kennen sicher einiger von euch. Genau das mag MySpace aber wohl gar nicht mehr (verständlich) und so hat man laut einem Bericht von Shoemoney gleich 50 verschiedene Firmen und ihre Affiliates auf wenigstens 20 Millionen Dollar verklagt. Bislang konnte ich noch keinen Bericht finden, der diese Zahl bestätigt. In einem anderen Artikel geht es um das Netzwerk “CPA Empire”, welches ebenfalls von MySpace verklagt wird. MySpace scheint da ja jetzt wirklich in die Offensive zu gehen. Die waren ja auch zu lange in ihrem Dornrösschenschlaf. Am Ende gibt es bestimmt wieder Urteile in Millionenhöhe, die aber niemand bezahlen kann und wird.

Abgelegt in Rechtliches | Tags: none

1 Kommentar »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Beitrag. TrackBack URI

  1. Gravatar of Affiliate Directory and Affiliate Marketing

    Trackback von Affiliate Directory and Affiliate Marketing vom 9.8.2007

    Affiliate Directory and Affiliate Marketing…

    Sorry, it just sounds like a crazy idea for me :)…

Einen Kommentar schreiben

XHTML: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Powered by WordPress - Valid XHTML and CSS. ^Top^