Wie kann man unter dem Abmahn-Radar fliegen?

Der Beitrag wurde am 23. Januar 2007 von Oliver veröffentlicht

Nachdem ich vor einigen Tagen über die Kriegskasse für Abmahnungen geschrieben habe, möchte ich ein wenig auf die Möglichkeiten eingehen, wie man gänzlich unter dem Abmahn-Radar fliegen kann um sich erst gar keine Probleme einzuhandeln. Natürlich ist das keine Rechtsberatung, schließlich muss jeder selbst am besten wissen, was gut für ihn ist und was nicht. Geheimnisse gibt es auch keine, nur eine Zusammenfassung der Möglichkeiten und Ideen, um die eigene Privatsphäre vor abmahnwütigen Wegelagerern zu schützen. Ich gehe in meinem fiktiven Beispiel von einem 100% legalen Angebot aus. Wie könnte man diese Website vor arbeitslosen Abmahnern schützen, die sich am hart verdienten Geld bereichern möchten? weiterlesen …

Abgelegt in Webmaster Work | 15 Kommentare

Google.de und Google.com hijacked

Der Beitrag wurde am 23. Januar 2007 von Oliver veröffentlicht

Da möchte ich gerade etwas über google.de suchen und was sehe ich? Goneo.de! Bei Danny Sullivan gibt es einen Screenshot davon. Anscheinend hat jemand wie im Fall von eBay.de die Domain ge-hijacked. Die Denic bestätigt diese Annahme. Im Whois steht nicht etwa Google, sondern ein gewisser Martin R. aus Frankfurt. Update: Jetzt steht ein Mario M. aus Wiesbaden im Whois. Gleiches gilt für Google.com. Auch hier gibt es ziemlich merkwürdige Whois-Daten. Ganz ehrlich, ich möchte nicht in der Haut der Denic oder Goneo.de stecken. Die Daten aus dem Whois sind mit Sicherheit falsch, so dumm kann ja eigentlich niemand sein. Sollte also der Traffic in den Morgenstunden nachlassen, jetzt wisst ihr warum.

Abgelegt in Domains, Suchmaschinen | 3 Kommentare

Video-Sharing: PacoPorn nach YouPorn

Der Beitrag wurde am 22. Januar 2007 von Oliver veröffentlicht

Diese Video-Sharing-Dienste für Amateure scheinen ja momentan sehr in Mode zu kommen. Irgendwie macht es aber niemand richtig. Dieses komische YouPorn hat sich schon vom Traffic der Bild überrennen lassen und jetzt gerade lese ich bei AVN, dass der “tolle” neue Video-Sharer “PacoPorn” online gegangen ist. Ganz großes Tam Tam schon ist er offline: “Bandwidth Limit Exceeded. The site is temporarily unavailable due to bandwidth limit has reached for today.” Wollte da etwa jemand einen Video-Sharing-Dienst auf einem virtuellen Server mit 100 Gig Transferlimit pro Monat starten oder wie? :)

Abgelegt in Webmaster Trash | 1 Kommentar

MobileWebtainment: Jetzt wird’s aber Zeit!

Der Beitrag wurde am 22. Januar 2007 von Oliver veröffentlicht

Ich habe in den vergangenen Wochen einige Male über die bevorstehende MobileWebtainment berichtet, die am 9.02.2007 im Hamburger Steigenberger Hotel stattfindet. Ich möchte daher noch mal daran erinnern. Wer mehr über Geld verdienen mit mobilen Inhalten erfahren möchte, der sollte sich beeilen und sich auf der offiziellen Website der MobileWebtainment für das Event anmelden. Es gibt jede Menge interessante Vorträge von Fachleuten aus den Bereichen WAP, Live-Content und Communitys. Die komplette Agenda findet sich hier. Die Teilnahmegebühr beträgt nur 25 Euro. Verpflegung sowie Lehr- und Arbeitsmittel sind bereits im Preis inbegriffen. Hier geht es zur Anmeldung.

Abgelegt in Business | 1 Kommentar

MyBlogLog: So ganz verstehe ich es noch nicht

Der Beitrag wurde am 22. Januar 2007 von Oliver veröffentlicht

Seit einigen Wochen scheint MyBlogLog ja so richtig in Mode zu kommen. Immer mehr Blogs sind damit “zugepflastert”. Auch an mit ging der Gruppenzwang nicht spurlos vorüber und ich habe das Badge in die Sidebar eingebaut. Jetzt verstehe ich nur nicht so ganz den Sinn dieser Communitys? Das AWM-Resource Blog hat 8 Community Members (dann mal “Hallo!” an dieser Stelle), warum und woher weiß ich nicht. Vielleicht habe ich mich auch einfach noch nicht genug mit MyBlogLog beschäftigt. Das mit den Links von der Authority habe ich schon vernommen, aber was gibt’s noch, was man unbedingt über MyBlogLog wissen sollte? Hat so eine Community auch irgendeine Funktion oder einen Nutzen, mal von der Verlinkung abgesehen?

Abgelegt in Blogging | 4 Kommentare

Kyrill: Bild der Verwüstung

Der Beitrag wurde am 19. Januar 2007 von Oliver veröffentlicht

Ich schrieb ja schon gestern, dass der Orkan Kyrill bei uns im Sauerland extrem gewütet hat und hier kein Wald mehr steht. Auf Anfrage hier mal ein Foto aus dem Fenster (Klick für größeres Bild). Zur rechten und zur linken Seite ist es das gleiche Bild. 20 bis 25 Meter hohe Tannen, alle weg. Hunderte. Sorry für die schlechte Qualität, das Bild habe ich nur auf die Schnelle gemacht.

Wald Sturm Kyrill

Abgelegt in Webmaster Trash | 0 Kommentare

Kriegskasse für Abmahnungen bilden

Der Beitrag wurde am 19. Januar 2007 von Oliver veröffentlicht

In Zeiten, in denen Firmen wie der Media Markt mit Abmahnungen nur so um sich werfen, sind diese ja immer ein beliebtes Thema, daher möchte ich auch mal ein wenig aus dem Nähkästchen plaudern. Mich erreichte die erste Abmahnung, die mit dem Web zusammenhängt, im Jahre 1999. Damals gab es eine Domainstreitigkeit mit BMG. Die Abmahnkosten in Höhe von umgerechnet 5.000 Euro haben mich als Existenzgründer, der erst einige Jahre selbständig wahr und ganz ohne Bankkredite ausgekommen ist, ganz schön zurückgeworfen. Dazu kam, dass ich mich eigentlich sicher fühlte. Die DEVK hatte mir ein Jahr davor eine sehr sehr teure Rechtschutzversicherung verkauft (bzw. der “sachkundige” Berater), die auch Dinge, die mit dem Internet zusammenhängen (“inkl. Abmahnungen”, so der “Berater” damals), absichern sollte. Pustekuchen, aber heute ist man eh schlauer. weiterlesen …

Abgelegt in Rechtliches | 21 Kommentare

Arbeiten unmöglich dank Orkan Kyrill

Der Beitrag wurde am 18. Januar 2007 von Oliver veröffentlicht

Ich muss mich schon wieder ein wenig beeilen mit dem Schreiben, bevor der Strom mal wieder weg ist, wie so oft heute. Einfach ein furchtbarer Orkan. Hier bei uns im Sauerland war es wohl mit am schlimmsten. 198 km/h wurden ganz in der Nähe gemessen, vom Regen mal ganz zu schweigen. Rund zehn Mal versagte der Strom seinen Dienst, meistens zwar nur kurz, trotzdem ein wenig nervig. Gegenüber, so ca. 100 Meter entfernt, hat es gleich einen ganzen Wald umgeworfen, der dabei einige Holzhäuschen zerstörte. Ich sah auch einen weißen Campingstuhl am Fenster vorbeifliegen. Ich winkte ihm zu, wo auch immer er hin wollte. Na ja, mal sehen wie das morgen ausschaut. Ich hoffe, dass meine Leser alles gut und vor allem gesund überstanden haben. P.S. Hier war ja jemand fix.

Abgelegt in Webmaster Trash | 3 Kommentare
« Vorige SeiteNächste Seite »

Powered by WordPress - Valid XHTML and CSS. ^Top^