Google möchte mein Geld nicht

Der Beitrag wurde am 15. Februar 2007 von Oliver veröffentlicht

Ich würde mich selbst ja nicht gerade als AdWords-Profi bezeichnen, aber irgendwie dachte ich immer, dass ich zumindest ein bisschen Ahnung vom Umgang mit dem System habe. Damals erschien mir das aber alles viel einfacher. Ich bekomme momentan eine Kampagne einfach nicht ans Laufen. Innerhalb der Kampagne habe ich mehrere Anzeigengruppen, die nach über einer Woche noch nicht kontrolliert und freigeschaltet wurden. Die anderen Anzeigengruppen laufen nur sehr schleppend vor sich hin und das trotz einer CTR von 2% und besser. Die durchschnittliche Anzeigenposition liegt bei Platz 5 bis 8. Eigentlich auch OK. Die einzelnen Anzeigengruppen sollten eigentlich mehrere Hundert Klicks pro Tag generieren (aus Erfahrung mit den Keys), momentan sind es 5 Klicks pro Tag (kumuliert!). Da hilft es auch nichts, wenn ich das Budget von 200 Euro auf 1.000 Euro pro Tag hoch setze. Es rührt sich nichts – gar nichts. Irgendwie ist das AdWords-System kaum noch zu gebrauchen, wenn man es nicht studiert hat. Google möchte mein Geld nicht.

Abgelegt in AdWords & Co. | Tags: none

3 Kommentare »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Beitrag. TrackBack URI

  1. Gravatar of Matziberlin

    Kommentar von Matziberlin vom 3.3.2007

    Hallöle, das hat nix mit Google zu tun, kein Mensch in meinen Umfeld weiß was damit anzufangen. Problem ist mittlerweile die Angst etwas zu klicken weil nur noch abgezockt wird… und das bekommt Google auch zu spüren.

  2. Gravatar of Interessantes zu diversen Themen » Blog Archiv » AdWords Kampagne kommt nicht ins Laufen Internet Technik Telefonie Computer Urlaub Angebote Schnäppchen Beruf Karriere Erfolg Geld Software Hardware Auto Motorrad Tuning Geschäftsidee Selbstä

    Pingback von Interessantes zu diversen Themen » Blog Archiv » AdWords Kampagne kommt nicht ins Laufen Internet Technik Telefonie Computer Urlaub Angebote Schnäppchen Beruf Karriere Erfolg Geld Software Hardware Auto Motorrad Tuning Geschäftsidee Selbstä vom 17.8.2007

    […] Wie auch in diesem Beitrag berichtet, scheint es bei Google-AdWords so zu sein, dass sie unser Geld nicht mehr wollen Spaß beiseite: Ich habe vor 5 Tagen eine Kampagne aufgesetzt, super teure Keywords, Position 3 – 4 und trotz allem ist die Anzahl an Einblendungen traurig. Klar, ich habe das Gebiet abgegrenzt, aber es wird doch nicht möglich sein, dass von rund 5 Mio Menschen kein einziger nach diesen Keywords sucht. Absolut unmöglich. !?!?! […]

  3. Gravatar of Harry Horn

    Kommentar von Harry Horn vom 24.9.2007

    Ja, so geht es mir auch, andere Escortagenturen werden eingeblendet, wenn man das keyword escort nrw eingibt, unsere ist gesperrt, weil wir angeblich erotischen Inhalt verbreiten. Soi ein Quatsch, das ganze scheint recht unlauter zu werden bei Google, ich denke daran Google zu verklagen, habe von anderen gehört, dass die dann wieder spuren.

    nette Grüße

    Harry

Einen Kommentar schreiben

XHTML: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Powered by WordPress - Valid XHTML and CSS. ^Top^