Warum neigen Webmaster zu Übertreibung?

Der Beitrag wurde am 25. Februar 2007 von Oliver veröffentlicht

Ich finde es immer wieder bemerkenswert, wie viele Millionäre es doch im Online-Business geben muss, wenn man mal einen Blick in die bekannten Foren und Blogs ansieht. Es gibt tatsächlich welche, der Fakt ist unbestritten, doch viele machen sich größer, als sie in Wahrheit sind. Heute lese ich zum Beispiel in einem SEO-Forum, dass man von 4.800 Euro Brutto nicht leben kann. Huh? Ich behaupte mal, dass man davon ganz gut leben kann. Natürlich immer vorausgesetzt, dass man statt eines Porsches einen Opel fährt und statt auf den Malediven einfach mal an der Nordsee Urlaub macht. Warum heben so viele Webmaster ab und machen mehr aus sich, als sie in Wirklichkeit sind? Ich habe die Erfahrung gemacht, dass die, die sich in den einschlägigen Foren mit astronomischen Umsätzen brüsten, in Wirklichkeit gerade mal ihre Miete zahlen können. Sind das Minderwertigkeitskomplexe? Ist das die Angst ausgelacht zu werden? Warum nicht ehrlich sein? Mir persönlich sind solche Keyboard-Heroes einfach unsympathisch und als Geschäftspartner inakzeptabel.

Abgelegt in Webmaster Trash | Tags: none

8 Kommentare »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Beitrag. TrackBack URI

  1. Gravatar of Peter

    Kommentar von Peter vom 26.2.2007

    Schon mal Affen beobachtet? Wenn ja wird das sicher auf deine Frage die Antwort sein!

  2. Gravatar of ruff

    Kommentar von ruff vom 26.2.2007

    luatig, das ich das hier gerade lese. Ein Kunde, SEO, zahlt seine Rechnung von Dezember nicht. Am Telefon war er quasi bald Millionär und wohnt in der Besten Gegend seiner Stadt, ….

    Ich dachte mir, soweit ist es auch nicht zu fahren, frag ich doch einfach vor Ort mal nach, was mit der offenen Rechnung los ist.
    Naja, was soll ich sagen: ich denke das kann sich jeder denken.

    Lachhaft und insbesondere SEO`s neigen zu Übertreibungen.

  3. Gravatar of Oliver Karthaus

    Kommentar von Oliver Karthaus vom 26.2.2007

    Und das nicht nur beim Traffic ;-)

  4. Gravatar of SEOs sind alle Millionäre ? » SEOnauten

    Pingback von SEOs sind alle Millionäre ? » SEOnauten vom 27.2.2007

    […] Da ich gerade einen Artikel bei Adult Webmaster Blog gelesen habe, fühle ich mich fast genötigt, dass Schweigen der letzten Woche zu brechen und etwas zu diesem Thema zu posten. SEOs sind alle Millionäre. Ich glaube kaum. Gut, es wird einige geben, die gerade mit BlackHat Sachen ein gutes Geld verdient haben. Aber die Mehrheit der SEOs sind bestimmt keine Millionäre. Was unbestritten ist, ist das aber viele so tun als ob Sie Millionäre wären. Kim Schmitz lässt grüßen. Da wird mit Traffic und Geldzahlen nur so um sich geworfen. Da werden Bilder in teueren Autos gemacht. Na klar. Die meisten SEOs die ich kenne, die so auf dicke Hose machen sind den Beweis noch schuldig geblieben. Dafür kenne ich eine Masse an SEOs die mit solider Arbeit sich oder ihre Familien ernähren können. Der eine oder andere lebt auch gut. Aber zwischen gut leben und Millionär liegen noch Welten und eine gehörige Portion Talent Geld richtig zu verwalten. Man bekommt in Gesprächen zum Glück ziemlich schnell mit, wer einfach nur auf dicke Hose macht. Die richtig Guten sind meist nette Leute und prahlen überhaupt nicht mit dem was sie haben. […]

  5. Gravatar of Gerald

    Kommentar von Gerald vom 27.2.2007

    Nicht nur Webmaster sondern auch kleine Unternehmen welche gerade kurz am Markt sind, haben das Bedürfnis sich größer zu machen.

    Ein Ursachenforschung habe ich noch nicht betrieben, aber ich vermute die Angst vor der Aussage “Wärest du doch besser Angestellte geblieben”.

    Diesem wollen sie halt durch psydo Erfolgsmeldungen entgegenwirken!

  6. Gravatar of Johannes

    Kommentar von Johannes vom 27.2.2007

    So, wie überall, gibt es auch im Internet Schwätzer und Erzähler. Dadurch, dass die Kommunikation im Netz deutlich einfacher und breiter (im Sinne von “jeder kann alles lesen”) ist, fällt es einfach mehr auf.
    Ein Gespür dafür zu entwickeln, wo wirklich Substanz dahinter ist, schadet nicht nur im Netz :-)

  7. Gravatar of Gerhard Zirkel

    Kommentar von Gerhard Zirkel vom 2.3.2007

    Dieses Phänomen gibt es in allen Businessbereichen, seit irgend jemand mal die Aussage in die Welt gesetzt hat, Geld würde zu Geld kommen.

    Das ist zwar prinzipiell richtig, aber nur weil man auf dicke Hose macht, bekommt man halt noch lange keine Aufträge. Ausserdem ist Geld nicht blöd.

    Manche kapieren das halt und manche nicht.

    Gerhard Zirkel
    *Der einen alten Opel fährt*

  8. Gravatar of Sachsen

    Kommentar von Sachsen vom 11.6.2007

    Warum sollten sie es nicht tun ? Peinlich wird´s erst, wenn sie es mit in´s RL schleppen. :-)

Einen Kommentar schreiben

XHTML: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Powered by WordPress - Valid XHTML and CSS. ^Top^