Webmasterbeichten: Ich bin ein furchtbarer Perfektionist!

Der Beitrag wurde am 27. März 2007 von Oliver veröffentlicht

Es muss einfach mal raus: Ich habe eine ganz blöde Angewohnheit wenn ich neue Sites baue oder mit Content fülle. Wenn ich zum Beispiel einen Text schreibe, dann schreibe ich den nicht einfach nur so runter und bin dann fertig, nein, ich passe danach mindestens noch mal so lange die Abstände, etc. an. Wenn ich einen Text z.B. per “text-align: justify” (Fließtext) formatiert habe und es dadurch zu lange Abstände zwischen den Wörtern gibt, dann formuliert ich manchmal nur deshalb den kompletten Text um. Ich bin dann so lange damit beschäftigt, bis es passt. Da können auch schon mal 20, 30 Minuten ins Land ziehen. Ganz schlimm sind Tabellen und Container. Sollte es irgendwo einen Pixel Abweichung geben, dann kann ich mich mit dem Problem 10 Stunden am Stück auseinandersetzen. Es ist einfach eine furchtbare Angewohnheit, die nicht nur Zeit sondern auch Geld kostet. In der letzten Zeit konnte ich mir das schon ein bisschen abgewöhnen, trotzdem, manchmal überkommt es mich doch noch. Das komische daran ist aber, dass mich das bei anderen Sites, die nicht mir gehören, einfach mal so gar nicht stört. Gibt es für sowas nicht eine Therapiegruppe oder irgendwas in der Art?

Abgelegt in Webmaster Trash | Tags: none

2 Kommentare »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Beitrag. TrackBack URI

  1. Gravatar of mario

    Kommentar von mario vom 28.3.2007

    Therapiegruppen gibt es sicher, aber schneller und einfacher wäre, wenn Du Dir einen Radiergummi oder Tipp-Ex kaufen würdest :)

  2. Gravatar of Monika

    Kommentar von Monika vom 23.5.2007

    Hi Du schriebst:
    “… es irgendwo einen Pixel Abweichung geben, …”
    Wo?!

    Noch niemals hat mich diese Perfektion in irgendeiner Weise beeinträchtigt. Ich steh deswegen auch nie vom Sofa auf und schau nochmal nach, ob die Idee, die ich soeben hatte hilfreich dagegen wäre.

    Absolut niemals!

    Perfekt – wer ist denn das schon – …..

    Therapiegruppen – wäre gut sowas, da fänd man endlich Menschen, die wissen wovon man spricht und nicht so lieblächelnaugenverdreh-ich versteh dich schon-typen sind.

    Soifz
    das Leben als WebDesigner ist hart –

    ;)
    Monika

Einen Kommentar schreiben

XHTML: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Powered by WordPress - Valid XHTML and CSS. ^Top^