Squidoo: Wenn Linsen verschwinden

Der Beitrag wurde am 22. Mai 2007 von Oliver veröffentlicht

Squidoo ist war ja eigentlich eine schöne Möglichkeit, mit ein wenig Arbeit und Pflege einer “Experten-Linse” an kostenlose Backlinks zu kommen. Ich sage deshalb “war”, weil irgendwie ist da Schicht im Schacht, die Linse ist blind geworden. Das ist zumindest bei den kleineren Linsen so, die nicht von der Startseite von Squidoo aus verlinkt sind. Ich habe die Linse zum Thema “Adult Webmaster”, die ich derzeit mal zum Test angelegt hatte, seit letztem Jahr von der Sidebar aus verlinkt. An der Struktur der URL hat sich in dieser Zeit jedenfalls nichts geändert. Die Linse hatte einen PR von 4. Jetzt ist der Balken schon einige Zeit grau. Auch im Google-Index sind die Linsen nicht mehr aufzufinden. Es betrifft aber nicht nur diese Test-Linse, sondern auch einige andere Accounts. Ob Google da ein wenig an einer Schraube gestellt hat? Oder hat Squidoo da was an der “Optik” gedreht? Auf den ersten Blick habe ich noch nichts gefunden. Im Interesse von Squidoo kann das ja nicht sein, schließlich lebt man von den Einnahmen aus AdSense und anderen Affiliate-Programmen.

Abgelegt in Linkbuilding | Tags: , ,

Noch keine Kommentare »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Beitrag. TrackBack URI

Einen Kommentar schreiben

XHTML: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Powered by WordPress - Valid XHTML and CSS. ^Top^