Zwischenbericht: Die Woche nach den AdSense-Änderungen

Der Beitrag wurde am 22. November 2007 von Oliver veröffentlicht

Die Änderungen der AdSense-Anzeigen sind durch. Zwar taucht immer mal wieder noch eine der alten Anzeigen, bei denen der Text und der Background noch klickbar war, auf, aber im Großen und Ganzen kann man in den letzten Tagen schon sehen, in welche Richtung sich CTR und eCPM entwickeln. Ich habe bislang – wie erwartet – eine positive Veränderung festgestellt, die aber natürlich auch temporär sein kann. Zwar ging die CTR ein wenig zurück (ganz marginal), dafür holte der CPC die durch die Änderungen verlorenen Klicks aber doppelt und dreifach wieder rein und ist – bei mir – auf einem Jahreshoch angekommen. Das würde sich dadurch erklären lassen, dass die Anzahl an Klicks im AdSense-Netzwerk deutlich abgenommen hat (besonders bei exzessivem Blending und MFAs), die der Advertiser aber gleichzeitig gleichgeblieben ist oder weiter zulegt (logisch). Durch die höhere Dichte an Werbern und weniger zu vergebenen Klicks ergibt sich natürlich zwangsläufig ein höherer CPC. Man muss trotzdem abwarten, wie sich das in den kommenden Wochen weiterentwickeln wird. Ich gehe davon aus, dass der CPC weiter ansteigt und sich dann irgendwann einpendeln wird.

Abgelegt in Adsense & Co. | Tags: none

4 Kommentare »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Beitrag. TrackBack URI

  1. Gravatar of markus

    Kommentar von markus vom 22.11.2007

    Seltsam. Ich habe sehr starke Einbrüche von über 50% zu verzeichnen, obwohl ich nicht auf Blending optimiert habe.

    Werde es mal weiter beobachten.

  2. Gravatar of Constantin

    Kommentar von Constantin vom 22.11.2007

    Ich habe bei mir leider andere Veränderungen beobachten.

    Ich habe zwar noch keine genaue Analyse gamacht, aber kann ein Fallen des CPM um Im Schnitt von ungefähr einen Euro feststellen.

    Es bleibt weiter zu beobachten was passiert.

  3. Gravatar of Oliver

    Kommentar von Oliver vom 22.11.2007

    Ja, wie gesagt, noch kann man natürlich keine verlässliche Aussage machen, dazu ist es noch zu früh, aber die erwarteten Einbrüche habe ich nicht. Ich habe mit einigen Kollegen gesprochen, die zwar einen großen Rückgang der CTR haben, dafür aber der Verdienst und der CPC stark in die Höhe geht. Mit Sicherheit ist das auch (zumindest zum Teil) abhängig vom Thema. Ich könnte mir vorstellen, dass in Bereichen, in denen viele MFA-Advertiser sind, der CPC nicht steigt (weil bei denen ja ebenfalls die Einnahmen sinken), die CTR aber halt runtergeht.

  4. Gravatar of Tim bormann

    Kommentar von Tim bormann vom 22.11.2007

    Kann die Aussage von Constantin nur bestätigen. Auf mehren thematisch und strukturell unterschiedlichen Seiten das gleiche Phänomen. Klickraten und CTR gleich aber eCPM um 1 bis 1,5 runter. Letztlich muss man abwarten, da Adsense immer wieder gerne Mal etwas zickt, wenn Veränderungen vorgenommen wurden.

Einen Kommentar schreiben

XHTML: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Powered by WordPress - Valid XHTML and CSS. ^Top^