Linklift: Neue Marktplätze auf der ganzen Welt aber kein Support

Der Beitrag wurde am 23. November 2007 von Oliver veröffentlicht

Ja, ich habe Wut im Bauch und der möchte ich genau jetzt Luft machen. Und ja, klar verkaufe ich relevante Traffic-Links. Selbstverständlich ohne erzwungenes Nofollow, schließlich steht man zu der Werbung, die man seinen Usern da präsentiert. So, nachdem das geklärt ist (was ja kein Problem ist aber ob der aktuellen Google-Abstrafungen im Mittelpunkt steht) zu Thema: Linklift ist ja eigentlich ein runder Service, wenn da nicht diese massiven Probleme mit dem Support wären, die mich innerlich auf die Palme bringen. Fall 1: Die Links werden auf einer Site nicht mehr eingeblendet. Einfach so. Ohne Vorwarnung. Einfach futsch, obwohl sie im XML-File vorhanden sind und das Script aktiv ist. Fehlersuchen brachten kein Ergebnis. Flink, wie der Support von LL sein kann, kommt prompt eine E-Mail, dass die Links nicht mehr gefunden werden können. Geantwortet wird natürlich sofort. Statt einer Rückmeldung auf die E-Mail wird jedoch die Site gekündigt und die Werbekunden erhalten eine Erstattung. Da fasse ich mir schon an den Kopf. Auf Nachfrage nach dem Warum? kam natürlich nichts. Gar nichts.

Fall 2: Nach einem Serverwechsel fallen alle Textlinks aus. Gleiches Problem. Diesmal war ich aber schneller und habe das Support-Formular im Admin genutzt und parallel eine Mail geschickt. Natürlich kam wieder keine Antwort, auch nach 4 Tagen nicht. Dafür aber wieder die (automatische) Mail, dass die Sites ggf. gekündigt und die Werbekunden entschädigt werden. Nur zum Verständnis: Die Werbeflächen sind teuer und fast seit Beginn immer voll ausgelastet. Auf die automatische Mail (in der um Antwort gebeten wurde) geantwortet. Keine Reaktion. Seit Tagen. Zwischenzeitlich habe ich das Problem selbst gefunden. In der neusten PHP5-Version scheint ein Bug zu sein, der ein Problem mit fopen() und fsockopen() hat. Dadurch konnte keine Verbindung zum LL-Server aufgebaut werden und durch den Fehler lief das ganze Script nicht. Nach einem E_ALL sah ich das dann auch. Also LL in die /etc/hosts rein und alles lief prima. Nochmal eine Mail geschickt, in der ich meinen Unmut über den Support zum Ausdruck brachte, allerdings wieder ohne Antwort.

Dafür erhielt ich eine E-Mail, in der ich als Beta-Tester für ein neues LL-Produkt ausgewählt wurde und mich doch mal melden soll. Auch darauf antwortete ich – natürlich kam nichts zurück. So, ich lasse die Buchungen jetzt alle auslaufen, nehme nix neues mehr an und vergebe lieber wieder an die Leute die Plätze, die fast jeden Tag anfragen. So nüscht!

Abgelegt in Blogging, Werbung & Marketing | Tags: none

10 Kommentare »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Beitrag. TrackBack URI

  1. Gravatar of Markus

    Kommentar von Markus vom 24.11.2007

    Hm, komisch. Ich habe da wesentlich bessere Erfahrungen mit deren Support. Bisher wurde da immer innerhalb eines Tages geantwortet.
    Und die lesen Blogs. Also sollte sich heute einer bei Dir melden ;)

  2. Gravatar of Lumbert

    Kommentar von Lumbert vom 24.11.2007

    Ich wollte LL mal testen, die Freischaltung hat ganze 2 1/2 Wochen gedauert … das war es dann auch gleich wieder. Wenn es schon so los geht, sind die Probleme vorprogrammiert

  3. Gravatar of Uwe

    Kommentar von Uwe vom 24.11.2007

    Vom LinkLift Support kann ich auch ein Lied singen, siehe: LinkLift Support ist ein Witz und folgender Artikel “LinkLift Support 2.Akt”

    Es ist ein Kreuz, da werden fleißig die Ideen aus Übersee kopiert und auf den deutschen Markt gebracht, aber deren Verständnis für Support übernimmt man nicht, da klemmt es gewaltig. Beispiele von mangelhaftem Support solcher Clone-Klitschen gibt es genug nicht nur bei LinkLift.

    Ich bin dann zu “teliad” gewechselt und war wirklich angenehm überrascht.

  4. Gravatar of Tim bormann

    Kommentar von Tim bormann vom 24.11.2007

    Habe auf zwei Seiten mittlerweile Linklift entfernt, weil ich sage und schreibe auf 8 Emails in 3 Woche keine einzige Antwort bekam (Emailaddy + Email-Formular). Linklift geht überhaupt nicht mehr. In der gleichen Zeit habe ich, wie Du es beschrieben hast eine Anfrage wegen dem neuen Betaprogramm bekommen und 4 (oder 5) linkanfragen für eine Seite bekommen, die schon gekündigt war weil kein Support.
    Linklift spinnt!

  5. Gravatar of Oliver

    Kommentar von Oliver vom 24.11.2007

    @Markus, Glück gehabt? ;-) Na ja, mal abwarten, ob das noch was kommt oder nicht…

    @Uwe, danke für die Infos! Das deckt sich mit meinen bisherigen Erfahrungen. Leider gehen die meisten Start-Ups gerade wegen solchen Unzulänglichkeiten kaputt. Ist ja schön und gut, wenn man expandieren möchte, jedoch sollte man dann doch erstmal im eigenen Land alles unter Kontrolle haben. Insbesondere dann, wenn man selbst schreibt, dass man innerhalb von 24h eine Antwort bekommt. Ich weiß nicht, ich habe einige Communitys, die ich noch selbst verwalte und mit-supporte. Pro Tag kommen da 50-100 Anfragen, hauptsächlich zu Bilduploads, falschen Angaben im Profil, Login-Problemen, etc. Die Tickets beantworte ich jeden Morgen bei 1-2 Tassen Kaffee (oft auch mit Hilfe von Bausteinen)…..

  6. Gravatar of Oliver

    Kommentar von Oliver vom 24.11.2007

    @Tim, oh je, kenne ich. Traurig, dass sich niemand von denen meldet. Hilft nur eins: Werbekunden anschreiben und Buchungen auslaufen lassen…

  7. Gravatar of Karl

    Kommentar von Karl vom 26.11.2007

    Also ich hab bisher keine Probleme mit Linklift. Zwar hängen einige Seiten noch in der Warteschleife, aber wenn man Qualität erwartet muss man für die qualitative Überprüfung auch warten können.

    Allerdings verstehe ich natürlich den Unmut darüber, wenn keine Antworten vom Support kommen, muss gestehen das ich aber auch keine Emails schicke, sondern immer gleich Anrufe oder in einem Chat die Fragen stelle. Das funktioniert meistens schneller und besser.

  8. Gravatar of Oliver

    Kommentar von Oliver vom 26.11.2007

    Wenn ich wo anrufen muss, um Antwort zu erhalten, dann können wir das Internet auch gleich wieder abschaffen, denn E-Mails sind ja überflüssig… Soviel dazu. Mein Ärger hat auch nichts mit der Neuaufnahme von Sites zu tun. Ich bin ewig und drei Tage Publisher, bringe Geld und will Antworten. Punkt. So einfach bin ich gestrickt. Btw. Antwort habe ich bis heute nicht erhalten, auf keine der Mails. Schade LinkLift, das wars mit uns :)

  9. Gravatar of Broker

    Kommentar von Broker vom 26.11.2007

    interessant die meinung hier zu erfahren, danke!

  10. Gravatar of Suchmaschienenoptimierung

    Kommentar von Suchmaschienenoptimierung vom 5.12.2007

    Jo der Support ist echt miserabel, doch das ist den Betreibern egal. Betreiben wir doch das Portal so lange es geht und wenn Google den Linkverkauf total abgestraft hat, hört sich das auch wieder auf. Die Gründer haben gutes Geld gemacht und die paar Mitarbeiter schießen wir in den Wind. Über das neue LL Produkt “LiftPost” hätte ich auch informiert werden sollen. Es kam eine Mail, dass ich nicht zu erreichen wäre, was nicht stimmen kann, denn andere Leute kommen auch durch. Naja shit happens bvin nicht wirklich heiß auf eine Zusammarbeit mit einer Firma die auf Support scheißt.

Einen Kommentar schreiben

XHTML: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Powered by WordPress - Valid XHTML and CSS. ^Top^