WP-Plugins: Stripe Ad

Der Beitrag wurde am 6. Januar 2008 von Oliver veröffentlicht

Ich bin die Tage über ein ganz interessantes WP-Plugin gestolpert, mit dem sich “Stripe Ad”-Werbung a la Gawker oder Weblogs Inc. ziemlich einfach in das eigene Blog integrieren lässt. Beispiel gefällig? Einfach einmal auf PSPFaboy gucken (Weblogs Inc.). Gemeint ist der gelbe Streifen ganz oben. Das kann das Plugin: Rotation von mehreren Links. Man hat die Möglichkeit, das komplette Erscheinungsbild des Layers zu verändern. Es gibt auch eine Option, wie oft der Layer erscheinen soll. Vorteile: Prominente Werbemöglichkeit, einfache Installation und selbsterklärende Administration. Nachteile: Layer legt sich über das Layout, was jedoch einfach per CSS anzupassen ist. Könnte eventuell mit den Active-X- oder Plugin-Layern des Browsers verwechselt werden. Eine Versuch ist aber wert. In der Standardversion ist ein “Powered by MaxBlogPress” im Layer enthalten, was natürlich ziemlich störend ist. Das das Script unter der GPL veröffentlicht ist, kann man den Hinweis mit gutem Gewissen entfernen. Ich würde mich allerdings wünschen, dass man nicht nur feste Links, sondern zum Beispiel auch Feeds anderer Blogs in dem Stripe Ad wiedergeben lassen könnte, was sicher mit ein bisschen Programmieraufwand zu erledigen ist. Das wäre besonders für Netzwerke interessant. Hier geht es zum Download.

Abgelegt in Blogging | Tags: none

4 Kommentare »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Beitrag. TrackBack URI

  1. Gravatar of Justina

    Kommentar von Justina vom 8.1.2008

    Danke für die Info allerdings haben diese WP- Plugins eher Nachteile als Vorteile!
    Naja es ist aber immer gut über sowas informiert zu sein!

  2. Gravatar of Max

    Kommentar von Max vom 11.1.2008

    Abgesehen davon, dass ich Werbung scheisse finde, ist das wenigstens mal ne neue Methode ;)

  3. Gravatar of Dascha

    Kommentar von Dascha vom 14.1.2008

    Naja es ist zwar ne neue Methode und de3nnoch halte ich nciht viel davon. Es hat einfach viel zu viele Nachteile, wie Justina schon erwähnt hat.

  4. Gravatar of Meine Ecke

    Kommentar von Meine Ecke vom 28.1.2008

    Werbung ist Evil :)

Einen Kommentar schreiben

XHTML: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Powered by WordPress - Valid XHTML and CSS. ^Top^