Google mag einfach keine Affiliate-Links

Der Beitrag wurde am 19. März 2008 von Oliver veröffentlicht

Aktuell beobachte ich wieder ein interessantes Phänomen im Bezug auf Affiliate-Links und deren Einfluss auf das Ranking bei Google: Eine meiner Domains, die seit langem einen hohen Trust von Google genießt, ist bei einem aktuellen und jährlich wiederkehrenden Thema mit einem ausführlichen Artikel seit ca. 3 Jahren auf der Position 2 gelistet. Dieses Jahr war der Traffic zu dem Keyword mit gut 100 Uniques pro Stunde zu den Hochzeiten galaktisch für das doch eher kleine und wenig umkämpfte Thema. Zeitgleich erhielten zwei ähnliche Seiten von mir, die bei Nebenkeywords zum Thema gut gelistet sind, ebenfalls reichlich Traffic. Bislang habe ich die Seite noch gar nicht monetarisiert, sie war also stets frei von Affiliate-Links. Das hängt nicht mit meiner ausgeprägten karitativen Ader zusammen, sondern rührt einfach daher, dass ich bislang nicht die Zeit fand, dort etwas entsprechendes einzubauen. Diesmal habe ich es aber gemacht und mitten in den gut 1000 Wörter umfassenden Text ein Banner von Affili.net eingebaut. Auf den anderen beiden Seiten tat ich das ebenfalls, dort jedoch bei einer mit einer Weiterleitungen über ein Script, das per Nofollow und Noindex in der Robots.txt für den Bot nicht interessant sein dürfte. Heute früh sehe ich in die Keyword-Reports und was muss ich sehen? Die beiden Seiten, auf denen das Banner ohne Link-Cloaking eingebunden ist, sind komplett aus den Top 1000 rausgeflogen. Die Seite mit der Weiterleitung ist da, wo sie auch vorher war.

Ich hätte es verstanden, wären die Seiten durch das Banner 2 oder 3 Plätze abgerutscht, diese Veränderung ist mir allerdings unverständlich und nur so zu erklären, dass es an den Affiliate-Links liegt. Schließlich hat es die andere Seite nicht getroffen. Ich bin gespannt, ob das nun nur temporär ist oder ob da ein Filter gegriffen hat, der die Seite dauerhaft auf die hinteren Ränge katapultiert hat.

Abgelegt in Suchmaschinen | Tags: none

13 Kommentare »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Beitrag. TrackBack URI

  1. Gravatar of Jonathan

    Kommentar von Jonathan vom 19.3.2008

    Ja, Seiten mit (zu vielen) Affiliate Links hats mir auch schon aus dem Index gehauen. Betroffen ist dann immernur die einzelne Seite mit den Affiliate Links. Einfluss auf die ganze Domain hatte es in den Fällen aber nicht. Als die bösen Links wieder draussen waren, waren die Seiten auch schnell wieder im Index und auch im Ranking wie vor dem Absturz. Das scheint irgendein Filter zu sein..

  2. Gravatar of Herbert

    Kommentar von Herbert vom 20.3.2008

    Kann ich jetzt nicht bestägigen; eines meiner Testprojekte rankt auch mit webmasterplan-Affiliate seit Jahren gleichmässig.

  3. Gravatar of Felix Wunderwald Blog » Blog Archiv » Affiliate Links schlecht fürs Google Ranking?

    Pingback von Felix Wunderwald Blog » Blog Archiv » Affiliate Links schlecht fürs Google Ranking? vom 20.3.2008

    [...] Interessanter Beitrag vom Adult Webmaster Blog. Er berichtet über einen Test, bei dem er eine völlig unmonetarisiert Seite, die wirklich gut in Google gerankt hat, mit Affiliate-Links in Form von Bannern bestückt hat. [...]

  4. Gravatar of still

    Kommentar von still vom 20.3.2008

    google straft wohl langsam jeden ab der nicht ausschließlich mit google adsense geld verdienen will :/

  5. Gravatar of Horst

    Kommentar von Horst vom 20.3.2008

    Die Erfahrungen durfte ich auch schon machen. Aber keine Panik. Einfach den Link maskieren und das Ranking kommt wieder.

  6. Gravatar of Tobi

    Kommentar von Tobi vom 20.3.2008

    Hast Du derweil auf den beiden gekickten Seiten den Link auch mit Weiterleitung nachgeschoben? Die Entwicklung wäre ja mal interessant…

  7. Gravatar of Oliver

    Kommentar von Oliver vom 20.3.2008

    @Tobi, ja, habe ich gerstern testweise gemacht. Mal schauen, wie sich das entwickelt. Bislang sind die beiden Unterseiten gar nicht mehr gelistet

  8. Gravatar of netster

    Kommentar von netster vom 20.3.2008

    hallo, ich beschäftige mich seid neuesten mit dem thema cloaking. hat den jemand erfahrung mit dem maskieren von afillilinks? ich würde gerne ein projekt starten aber bin mir unsicher ob google das dann merkt wenn ich die lins maskieren. muss doch möglich sein auch mal ohne adsense auszukommen

  9. Gravatar of SEOnaut

    Kommentar von SEOnaut vom 22.3.2008

    Habe das so auch noch nie beobachtet. Das die Seiten temporär mal rausfliegen ist normal, aber ich glaube nicht, dass dies unbedingt was mit den Affis zu tun hat. Rater Votes könnten es auch sein

  10. Gravatar of Affiliateboy

    Kommentar von Affiliateboy vom 23.3.2008

    Eine meiner Seite ist auch bei Nischenkeys abgerutscht. Werde heute mal die Affiliate-Banner entfernen und schauen ob sich beim Ranking was ändert. Bericht folgt…

  11. Gravatar of Oliver

    Kommentar von Oliver vom 23.3.2008

    @SEOnaut, kann ich mir kaum vorstellen mit den Rater-Votes. Es sei denn, die Quality-Rater haben vor Besuch der Seite drei Flaschen Dornkart geleert und konnten die Qualität nicht mehr richtig einschätzen. Nein, die Site ist (noch immer) komplett aus dem Index verschwunden.

    @Affiliateboy, berichte mal die nächsten Tage ob sich da was tut.

  12. Gravatar of Nico Schubert

    Kommentar von Nico Schubert vom 30.3.2008

    Dies ist ein sehr schönes Phänomen und stellt sich mir der Frage wie lange Du die einzelne Seite nicht mehr geändert hattest. Mir kommt es er so vor als hätte die Suchmaschine durch den Einbau der Banner die Suchmaschine dazu bewegt deine Inhalt neu zu bewerten. Dies kommt meist dann vor, wenn eine Seite längere Zeit nicht geändert wurde. Diese Beobachtung habe ich schon häufig bei vielen Projekten von mir begutachten können.

  13. Gravatar of Mag Google Affiliate Links? | cxio

    Pingback von Mag Google Affiliate Links? | cxio vom 27.11.2008

    [...] Frage, die im Adult Webmaster Blog schon vor längerer Zeit gestellt wurde, beschäftigt mich [...]

Einen Kommentar schreiben

XHTML: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Powered by WordPress - Valid XHTML and CSS. ^Top^