Netdebit frischt Webmaster-Bereich auf

Der Beitrag wurde am 24. August 2008 von Oliver veröffentlicht

Wenn ich mir einen Zahlungsdienstleister ansehe, dann werfe ich meistens zuerst einen Blick auf die Statistiken. Zwar kann man sich heute bei fast jedem Abrechner so gut wie alle Daten über eine API ziehen, dennoch muss es eine brauchbare Statistik geben, die alle Daten auf einen Blick liefert. Nichts ist schlimmer, als verwirrende Statistiken, die man sich erst auf einem später nicht mehr nachvollziehbaren Weg unter Zuhilfenahme eines 30-seitigen Handbuchs zusammenklicken muss. Auch bei Netdebit hat man sich ein Herz genommen und den kompletten Webmaster-Bereich einem Relaunch unterzogen und damit die Usability stark verbessert. Vor allem das Design wurde stark gegenüber der alten Version verbessert. In der Hauptübersicht gibt es jetzt alle relevanten Daten wie Umsätze, Stornos und Gutschriften auf einen Blick. Besonders interessant finde ich die Sortierungsmöglichkeit nach Kostenstellen und Ländern (Bild unten). Für dieses Jahr wurden aber noch weitere Statistik-Features wie z.B. grafische weiterlesen …

Abgelegt in Content & Payment | 0 Kommentare

Sind Blogger Nerds?

Der Beitrag wurde am 24. August 2008 von Oliver veröffentlicht

Andreas Hecht hat mich per E-Mail gebeten, an einer Umfrage zum Thema “Sind Blogger Nerds?” teilzunehmen. In der Umfrage geht es weniger um die Frage, ob die Blogger mehr Zeit mit Videospielen oder Programmieren zubringen als mit ihren Freunden etwas zu unternehmen, sondern vielmehr um das Liebesleben der Bloggercommunity. Die Umfrage ist anonym, was bei Fragen wie “Wie oft geht es bei dir zur „Sache“?” auch für den einen oder anderen Blogger ganz angenehm sein dürfte. Das Ergebnis der Umfrage möchte Andreas am 31. August der Weltöffentlichkeit präsentieren. Spätestens dann dürften wir also erfahren, ob Blogger mehr oder weniger Sex haben, als die durchschnittliche Bevölkerung unseres Landes. Meiner Meinung nach hätte Andreas bei der Umfrage aber deutlich machen müssen, dass bei der Frage “Wann hattest du zum letzten mal Sex?” kein Cybersex zählt und bei “Wie oft geht es bei dir zur „Sache“?” die Alleinunterhaltung auf Adult Websites nicht zur Auswahl von “täglich” berechtigt. In Zeiten von Second Life & Co. können auch bei der Frage “Wie viele unterschiedliche Sexpartner hattest du schon?” ganz abenteuerliche Werte zusammenkommen. Trotzdem eine amüsante Idee.

Abgelegt in Webmaster Trash | 2 Kommentare

Linkgeiz und die Konkurrenz

Der Beitrag wurde am 17. August 2008 von Oliver veröffentlicht

Man liest ja immer wieder, dass es nicht schädlich sein kann, wenn man auf Websites verlinkt, die zu dem Thema, zu dem man einen Artikel verfasst hat, relevant sind. Manch einer behauptet sogar, dass es für die eigene Platzierung zuträglich sein kann, auf relevante Websites zu verlinken. In den meisten Fällen – vorausgesetzt, wir bewegen uns in einem kommerziellen Thema – wird es sich bei diesen relevanten Websites aber um die der Mitbewerber handeln. Für die meisten Webmaster hört aber doch da die Linkliebe auf, wo die eigene Platzierung durch Links auf die Konkurrenz in Gefahr gerät. Mir ist es auch schon selbst passiert, dass ich einen Mitbewerber, der auf P2 hinter meiner Website stand verlinkt habe und dieser Link wohl das Zünglein an der Waage war, der ihn an mit vorbeiziehen lies. Habe ich es rückgängig gemacht? Ja, zum Test, denn nachdem der Link von mir wieder weg war, wanderte er wieder brav zurück. Nach einigen Veränderungen ist der Link nun aber wegen seiner Relevanz wieder eingesetzt und trotzdem bleibt er schön hinter mir. Jetzt die Frage an meine Leser: Wo hört für euch die Linkliebe auf? Verlinkt ihr Mitbewerber, die relevante Inhalte bieten selbst dann, wenn es euch eine oder mehrere Positionen kosten kann, weil er dadurch an euch vorbeizieht? Ich weiß, die Frage ist hart, aber deshalb stelle ich sie auch.

Abgelegt in Suchmaschinen | 8 Kommentare

An die Versicherungsprofis

Der Beitrag wurde am 15. August 2008 von Oliver veröffentlicht

Ich war schon seit längerer Zeit auf der Suche nach einem dezenten Zweitwagen, der richtig dreckig werden darf und auch optisch meinen Vorstellungen eines “Spaß-Autos” gerecht wird. Ein Pick up sollte es sein. Im Optimalfall ein alter Dodge. Mittlerweile bin ich auch fündig geworden. Ganz in meiner Nähe fand sich ein komplett und professionell restaurierter Dodge RAM Pick up mit V8-Motor, 5200 cm² und H-Zulassung, weil er die identische Erstzulassung hat, wie sein zukünftiger Halter: 01/1978. Er hat also – wie ich – die magische 30-Jahre-Grenze überschritten und darf sich “Oldtimer” nennen. Jetzt stellt sich mir die Frage, wie und wo ich den am besten versichere. Da sich unter meinen Lesern sicher auch Versicherungs-Affiliates befinden, erhoffe ich mir den einen oder anderen hilfreichen Tipp, den ich im Erolgsfall gerne mit einem Lead und einem Sale danken werde. weiterlesen …

Abgelegt in Webmaster Trash | 9 Kommentare

Der Linkgeiz wird immer schlimmer

Der Beitrag wurde am 12. August 2008 von Oliver veröffentlicht

Stell dir vor, du spürst eine News auf, recherchierst einige Stunden dafür und verfasst einen bombigen Artikel dazu. Dann, einige Wochen später, nachdem sich niemand großartig für deine News interessiert hat, kommt ein kleines, relativ unbekanntes Blog aus dem Ausland daher, schnappt sich deine recherchierten Infos und kommt damit groß raus, weil DPA, AFP & Co. die Story aufgreifen und das Blog namentlich erwähnen. Kein Link für dich, zig für ihn. Frustrierend. Dann kommen die deutschen Zeitungen und Online-Magazine auf das Thema, recherchieren da, wo du natürlich mit der News seit langem schon auf P1 in Google gelistet bist. Sie recherchieren auf deiner Site, holen sich deine News. Spiegel, Welt, Bild & Co., alle tummeln sich auf deiner Site, aber einen Link gibt es dafür nicht. Kein Link-Dank für die stundenlange Recherche der Infos, an die sie ohne dich gar nicht so einfach gekommen wären. Das ist frustrierend. Kann man die Frustration noch steigern? Na klar, denn wenige Stunden später, wo das Thema “die Runde” gemacht hat, stürmen sie mit deinen News an die Spitze der Serps und nehmen die auch noch das bisschen Traffic weg. Pfui!

Abgelegt in Business, Suchmaschinen | 13 Kommentare

Google-Frust: Aus dem Filter in den Keller

Der Beitrag wurde am 6. August 2008 von Oliver veröffentlicht

Es tut weh, so richtig weh. Manchmal stößt man auch als “SEO” (wobei ich mich nur ungerne als einer bezeichne, schließlich gibt es da ganz andere Profis) auch an seine Grenzen und weiß einfach nicht weiter. So geht es mir gerade bei einer Site, über die ich schon mehrfach geschrieben habe. Dabei handelt es sich um eine Nischen-Site in einem mittelstark umkämpften Bereich. Eine Site, die über exzellenten Unique-Content verfügt und die täglich aktualisiert wird. Sie ist über Jahre organisch gewachsen. Den “schwarzen Hut” habe ich bei der Site ebenfalls nie angezogen. Dafür ist sie viel zu wertvoll, nicht nur materiell. Anfang des Jahres tauchte die Site auf einmal komplett ab. Wo die Site derzeit konstant auf Pole-Position inkl. Sitelinks stand, dümpelte sie plötzlich irgendwo um Platz 100 herum. Von mehr als 4.000 Uniques / Tag (das ist viel in der Nische) ging es runter auf etwa 300 / Tag. Alle Rettungsversuche schlugen fehl. Kein DC, kein Bad Neighbourhood, kein Spam, kein Hack, keine weggefallenen Links, keine Abwertung bei Linkpartnern. Reinclusion Requests im monatlichen Rythmus wurden von Google konsequent ignoriert. Was soll machen sonst machen? Ist ja auch schwer, wenn man gar nicht weiß, warum die Site so einen Schlag vor den Bug bekommen hat. So ging das sechs Monate. Letzte Woche tauchte die Site dann plötzlich wieder auf ihren alten Positionen auf. Ich dachte, das hängt vielleicht mit der Ankündigung von Matt Cutts zusammen, das einige Penaltys aufgehoben werden (wobei ich nicht weiß, wofür der sein sollte). Das hielt genau fünf Tage lang, dann ging es wieder ganz tief in den Keller. Sowas habe ich noch nicht erlebt.

Abgelegt in Suchmaschinen | 12 Kommentare

Google News greift sich auch statische Unterseiten?

Der Beitrag wurde am 6. August 2008 von Oliver veröffentlicht

Ich habe einige News-Sites zu verschiedenen Themen in Google News gelistet. Über die letzten Jahre lief das auch alles wunderbar. Neue Seiten wurden fix vom Bot abgeholt, Fehler gab es so gut wie nie. Heute sehe ich aber zum ersten Mal, dass Google News sich auch statische Unterseiten in den Index holt. Kann ja nur ein Fehler sein, denn die Seiten enthalten weder eine von Google gewünschte, 3- oder 4-stellige Zahl in den URL (die den Artikel, bzw. die URL einzigartig macht), noch sind sie im Feed enthalten. Selbst ein Nofollow liegt auf den Links zu den Unterseiten und in den Metas gibt es ein warnendes Noindex. Auch sind die Seiten nicht im vom News-Bot gespiderten Bereichen verlinkt. Muss ja nicht sein, dass statische Unterseiten wie das Impressum oder Informationen für Werbekunden im News-Index landen. Das Phänomen tritt übrigens nicht nur bei einer Site auf. Hat das Phänomen / den Fehler schon mal jemand bei sich selbst beobachtet? Wie bekommt man die Seiten wieder raus?

Abgelegt in Suchmaschinen | 0 Kommentare

Powered by WordPress - Valid XHTML and CSS. ^Top^