Linkgeiz und die Konkurrenz

Der Beitrag wurde am 17. August 2008 von Oliver veröffentlicht

Man liest ja immer wieder, dass es nicht schädlich sein kann, wenn man auf Websites verlinkt, die zu dem Thema, zu dem man einen Artikel verfasst hat, relevant sind. Manch einer behauptet sogar, dass es für die eigene Platzierung zuträglich sein kann, auf relevante Websites zu verlinken. In den meisten Fällen – vorausgesetzt, wir bewegen uns in einem kommerziellen Thema – wird es sich bei diesen relevanten Websites aber um die der Mitbewerber handeln. Für die meisten Webmaster hört aber doch da die Linkliebe auf, wo die eigene Platzierung durch Links auf die Konkurrenz in Gefahr gerät. Mir ist es auch schon selbst passiert, dass ich einen Mitbewerber, der auf P2 hinter meiner Website stand verlinkt habe und dieser Link wohl das Zünglein an der Waage war, der ihn an mit vorbeiziehen lies. Habe ich es rückgängig gemacht? Ja, zum Test, denn nachdem der Link von mir wieder weg war, wanderte er wieder brav zurück. Nach einigen Veränderungen ist der Link nun aber wegen seiner Relevanz wieder eingesetzt und trotzdem bleibt er schön hinter mir. Jetzt die Frage an meine Leser: Wo hört für euch die Linkliebe auf? Verlinkt ihr Mitbewerber, die relevante Inhalte bieten selbst dann, wenn es euch eine oder mehrere Positionen kosten kann, weil er dadurch an euch vorbeizieht? Ich weiß, die Frage ist hart, aber deshalb stelle ich sie auch.

Abgelegt in Suchmaschinen | Tags: none

8 Kommentare »

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Beitrag. TrackBack URI

  1. Gravatar of N20

    Kommentar von N20 vom 18.8.2008

    wenn es passt verlinke ich… sicher…
    wenn er wie in deinem fallbeispiel (P1, P2) an mir vorbeischiebt natürlich nicht. linkgeiz hin oder her… das ist halt mein job auf #1 zu stehen!

  2. Gravatar of Uwe

    Kommentar von Uwe vom 18.8.2008

    Wenn der Link erhebliche Umsatzeinbußen zur Folge hat, würde ich ihn wohl eher nicht setzen (es wäre ja konträr zum unternehmerischen Denken) und wenn doch, an diesem Link “schrauben”.

    Dabei wäre vieles einfacher, würde man sich nur ein kleines bisschen mehr an das große alte Buch halten “Gib, damit dir gegeben wird” ;-)

  3. Gravatar of Tobi

    Kommentar von Tobi vom 18.8.2008

    Eben. Irgendwo muss man ja unternehmerisch denken bzw. zusehen, dass man den eigenen Arsch in trockenen Tüchern hat. Wieso dann den Wettbewerbern das Leben leicht machen?

    Generell, vom Ranking mal ganz abgesehen. Wieso kommt man auf die Idee, von seinen eigenen Produkten/Dienstleistungen abzulenken und auf die der Konkurrenz aufmerksam zu machen?

  4. Gravatar of felix

    Kommentar von felix vom 18.8.2008

    Ich verlinke nie!

  5. Gravatar of Tom

    Kommentar von Tom vom 20.8.2008

    Nö, auf die Mitbewerber direkt verlinken ist nicht. Dann doch eher auf Wikipedia oder andere Sites dieser Art.

  6. Gravatar of Andreas

    Kommentar von Andreas vom 3.9.2008

    Wenn ich der Meinung bin, daß eine Seite themenrelevant ist und ich deshalb darüber was berichte, warum sollte ich dann keinen Link setzen ? Macht es dann Sinn überhaupt darüber zu berichten ? Ich wage mal zu Behaupten: Wer hier Angst hat das ihm deshalb die User weglaufen, der sollte besser über seinen Inhalt nachdenken.
    (keine Anspielung auf irgendeine Seite!!!)
    Wir von my-Mylovetoy geben zu allen Infos Quellenangaben und Links bekannt. Warum auch nicht!?!

  7. Gravatar of Andreas

    Kommentar von Andreas vom 17.9.2008

    Nachtrag zu unserem Komentar vom 30.09.2008. Wir bedanken uns für die vielen Hinweise das wir in einem Komentar wohl einen kleinen Schreibf(u)hler eingebaut haben. Falscher Satz: Wir von my-Mylovetoy geben zu allen Infos Quellenangaben und Links bekannt. Warum auch nicht!?! Richtig wäre gewesen: Wir von my-lovetoy geben zu allen Infos Quellenangaben und Links bekannt. Warum auch nicht!?! Wir hoffen das somit alles geklärt ist. Sorry Admin für diese Richtigstellung, aber leider nimmt die Postflut dazu nicht ab. Das zeigt aber das Ihr Blog sehr beliebt ist.

  8. Gravatar of Christian

    Kommentar von Christian vom 6.4.2009

    Kommt darauf an, teilweise habe ich auch mit Konkurrenten ein gutes Verhältnis und da spielt es mir keine grosse Rolle, ob er nun einen Platz vor oder nach mir ist.

Einen Kommentar schreiben

XHTML: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Powered by WordPress - Valid XHTML and CSS. ^Top^